Benefizveranstaltung zu Gunsten von AmberMed

Am Watzmann ist die Hölle los- Schnell sein und Karten sichern!

Am Watzmann ist die Hölle los

Franz Horvath, bisher als Sänger mit Liedern direkt aus dem Leben gegriffen bekannt, fand mit dem Stück „Am Watzmann ist die Hölle los“ den wahren Grund der Tragödien welche immer wieder am Watzmann vorkommen. Dieser ist Horvath-typisch weit weniger mystischen als der allgemeinen Volksmeinung und der Sage nach, und fast schon „lebensecht“.

Das Thema wurde von Franz Horvath aus seine typische humoristische Weise mit einen Augenzwinkern interpretiert, und mit eigens neu komponierten sowie auch bereits vorhandenen Musikstücken untermalt.

Idee:           Franz Horvath
Drehbuch:  Franz Horvath& Andreas Vanas
Regie:         Franz Horvath
Musik:         Frank Horvath

Die Darsteller:

Erzähler:            Franz Horvath
Bauer:                Andreas Vanas
Bua:                    Rene Horvath
Gailtalerin:         Martin Chipak
Knecht Lorenz: Robert Gnadenberger
Knecht Sepp:    Katharina Pratschner
Jäger:                 Johannes Gnadenberger

Musik:

Gitarre:          Franz Horvath
Bassgitarre:  Sabine Horvath
Gitarre:          Michael Lehrner
Schlagzeug: Klaus Bara

Maske:         Melanie Haslinger
Ton & Licht: Michael Maurer

 

 

JETZT KARTEN SICHERN! Einfach eine Email an bestellung@ambermed.at schicken!